Doppel-Vereinsmeisterschaft 2020

 

Home

Wie auch im letzten Jahr waren wieder 10 Paarungen zur Doppel-Vereinsmeisterschaft gemeldet.
Zuerst wurde in zwei 5er Gruppen gespielt, wo sich in Gruppe A das Duo Manfred Knauer/Marc Müller als Gruppensieger durchsetzte.
In der Gruppe B platzierten sich die Titelverteidiger Dominik Fink und Roland Schuster als Sieger.
Zweiter waren in Gruppe A Stefan und Günter Kosak, in Gruppe B Renè Bayer und Dominik Friedrich. Diese Paarungen vervollständigten das Halbfinale.
Im ersten HF setzten sich Knauer/Müller mit einem 4:0 gegen Bayer/Friedrich durch, im zweiten HF behielten die Titelverteidiger Fink/Schuster mit 4:2 gegen Kosak/Kosak die Oberhand.

Das Finale bestritten also die Duos D. Fink/R. Schuster gegen Knauer/Müller. Wie schon im letzten Jahr gelange es den amtierenden Champions nicht, ihren Titel erfolgreich zu verteidigen. Sie unterlagen Mane und Marc mit 2:4. Somit haben wir neue Titelträger. Gratulation an Manfred Knauer und Marc Müller!

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

1. Manfred Knauer / Marc Müller

2. Dominik Fink / Roland Schuster

3. Renè Bayer / Dominik Friedrich

    Günther Kosak / Stefan Kosak

5. Martin Eisner / Bernd Hofmann

    Florian Falkner / Lukas Fink

7. Benjamin Braun / Franz Ehrnsperger

    Torsten Lange / Stefan Rösch

9. Elias Eisner / Armin Hierl

    Stefan Pöllath / Thomas Stoiber
 

 

 

TOP